Qualitätsmanagement

Qualität und Vertrauen macht den Unterschied

Auf der Basis der europäischen Umzugsnorm, der DIN EN 12522 – "Umzug für Privatpersonen", bietet die DMG Umzugsspediteuren ein praxisnahes und gewerbe-spezifisches Qualitätsmanagementsystem zu sehr attraktiven Kosten an.


Durch die Teilnahme an dem branchenspezifischen MÖFORM-Qualitätsmanagement-System haben Umzugsunternehmen u. a. die Möglichkeit, sich nachweislich von Mitwettbewerbern bei der Kundengewinnung abzugrenzen. Zudem ermöglicht Ihnen das MÖFORM-QM-System einen vereinfachten Zugang zu gleichgesinnten Umzugsspediteuren, um ggf. mit diesen bundesweit zusammenzuarbeiten. 


Auf der Homepage des  MÖFORM-Qualitätsmanagement-Systems gibt es einen geschützten Mitgliederbereich, wo Unterlagen und Logos heruntergeladen werden können. Verlinken Sie zudem das Logo auf Ihrer Firmenhomepage mit der MÖFORM-QM Homepage. Zeigen Sie Ihren Kunden die Vorteile, die Sie beim Umzug mit Ihrem Unternehmen erhalten.

 
 
Kunden einen Mehrwert bieten! Zeigen Sie die Vorteile und verlinken die MÖFORM-QM Homepage.
 

Vorteile im Überblick

 
  • Die dauerhafte Umsetzung von strukturierten Arbeitsabläufen, von der Angebotserstellung bis zur Auftragsdurchführung, erhöht die Kundenakzeptanz und die Wirtschaftlichkeit.

  • Qualifizierte und strukturierte Weiterbildung Ihres Personals, u. a. durch die Bereitstellung von jährlich 2 kostenfreien Schulungsmanntagen bei der DMG.

  • Das MÖFORM-QM-Qualitätssiegel erhöht das Vertrauen Ihrer Kunden bei der Auftragsvergabe.

  • Das MÖFORM-QM-Kundenbeurteilungssystem liefert ein umfassendes Kundenfeedback und ist somit ein äußerst hilfreiches Instrument zur Einleitung gezielter Verbesserungsmaßnahmen.

  • Vereinfachte Möglichkeit zur bundesweiten Zusammenarbeit mit gleichgesinnten QM-Partnern.

  • Durch Teilnahme an der jährlich durch die DMG organisierte QM-Mitgliederversammlung mit Abendveranstaltung, können Sie von dem in „lockerer“ Atmosphäre stattfindenden Erfahrungsaustausch profitieren.

Warum Partner werden?

Schritt für Schritt zu großen Erfolgen

 

Große Erfolge erzielen, dank zertifizierter und dokumentierter Qualität. Haben Sie sich schon mal über ein Qualitätsmanagement-System unterhalten? Wir erläutern Ihnen warum Sie Partner des MÖFORM-Qualitätsmanagement-Systems werden sollten und welche Vorteile sich als Partner bieten.

 

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen zu der Überzeugung gelangt sind, dass 

interne Arbeitsabläufe und die Einarbeitung von Mitarbeitern auch langfristig und nachhaltig verbessert werden können, 

  • ein QM-Zertifikat die Voraussetzung ist, um an Ausschreibungen teilzunehmen und/oder um attraktive Umzugskunden von Ihrem Unternehmen überzeugen zu können, 

  • bundesweite Kontakte zu gleichgesinnten und qualifizierten Möbelspediteurspartnern hilfreich sein können, ist eine Mitgliedschaft im MÖFORM-QM-System ein überaus praxisbewährte Lösungsmöglichkeit.


"Werden Sie zertifizierter MÖFORM-QM-Partner! Denn dokumentierte Qualität bringt echten Mehrwert."

{ Ralph-Mathias Niering | MÖFORM-QM }

Wie Partner werden?

Steuern Sie Ihren Erfolg

 

Hier erfahren Sie welche Voraussetzungen nötig sind um MÖFORM-QM Partner zu werden. Auf Wunsch führen wir eine kostenlose Beratung vor Ort durch. Neugierig geworden? Dann nehmen Sie mit Hilfe des Anmeldeformulars Kontakt mit uns auf. Ganz einfach downloaden und ausfüllen.

 

Das MÖFORM-QM-System basiert auf der DIN EN 12522 „Umzug für Privatpersonen“ und den daraus abgeleiteten Mindestanforderungen an Umzugsunternehmen, die in dem sogenannten MÖFORM-Qualitätsmanagementhandbuch festgeschrieben sind. Um an dem MÖFORM-QM-System teilnehmen zu können, müssen die Unternehmen folgende Einstiegsvoraussetzungen erfüllen:

  • Gewährleistung, dass bei der Erbringung der typischen Umzugsdienstleistungen mindestens die Hälfte der eingesetzten gewerblichen Umzugsarbeiter über eine einjährige praktische Erfahrung mit Umzügen verfügen oder bereits eine Berufsausbildung* durchlaufen haben. 
    * Berufsausbildung: DIN EN 12522 gibt keine Vorgaben. MÖFORM-QM-System wünscht handwerkliche Berufsausbildung.
  • Der beim Umzug eingesetzte Vorarbeiter/Teamleiter vollzeitbeschäftigt ist und regelmäßig an internen oder externen Weiterbildungen teilnimmt.
  • Das Unternehmen über eine gültige Güterkraftverkehrsgenehmigung / Gemeinschaftslizenz (EU-Lizenz) verfügt.
  • Die eingesetzten Umzugsfahrzeuge einen stabilen Kastenaufbau haben.

Zur Einführung des MÖFORM-QM-Systems kommt der Qualitätsmanagementbeauftragte der DMG AG an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in das interessierte Unternehmen, um in einem sogenannten Workshop das QM-System einzuführen. Folgende  Dienstleistungen werden beim Einführungs-Workshop erbracht:

  • Gemeinsame Erstellung bzw. Anpassung der notwendigen „QM-Arbeitshandbücher“ für die kaufmännischen und gewerblichen Beschäftigten.
  • Anpassung und/oder Erweiterung des vorhandenen Formularwesens.
  • Übergabe und Erläuterung 

    - der DIN EN 12522 Teil 1 und 2 „Umzug für Privatpersonen“
    - des MÖFORM-Qualitätsmanagementhandbuchs (QMH)
    - des MÖFORM-Systemhandbuchs (SH)
  • Erläuterung der MÖFORM-QM-Kundenzufriedenheitsanalyse
  • Gemeinsame Erstellung einer „To-Do-Liste“, die die noch zu erledigenden Aufgaben dokumentiert, bevor ein erstes „Zertifizierungsaudit“ terminiert wird.
  •  Für die Durchführung des „QM-Einführungs-Workshops“ und für die Bereitstellung der diversen Handbücher, Formulare
  • sowie der DIN EN 12522 wird einmalig ein Betrag in Höhe von € 1.390 zzgl. MwSt. erhoben.
  • Nach der Durchführung des „Einführungs-Workshops“ ist es Aufgabe des Unternehmens, die in der MÖFORM-QM-To-Do-Liste  aufgeführten QM-Maßnahmen innerbetrieblich umzusetzen. In der Regel werden dazu 2 bis 3 Monate benötigt. 
  • Nachdem innerbetrieblich die notwendigen QM-Maßnahmen umgesetzt wurden, meldet sich das Unternehmen zu einem ersten  QM-Audit an. D. h., mit der MÖFORM-Zentrale (DMG) wird ein erster Audittermin vereinbart.
  • Mit „Bestehen“ des QM-Audits bzw. nach Abstellung der beim QM-Audit festgestellten Korrekturbedarfs, schlägt die  MÖFORM-Zentrale (DMG) der SVG-Zertifizierungsdienst GmbH das Unternehmen zur Zertifizierung vor.
  • Der sogenannte Zertifizierungsausschuß der SVG Zertifizierungsdienst GmbH, der in der Regel zweimal im Kalenderjahr  zusammentrifft, entscheidet dann über die Aufnahme des „neuen“ QM-Partners. Bei positivem Entscheid, wird das entsprechende MÖFORM-QM-Zertifikat dem neuen QM-Partnerunternehmen mit der jährlich wiederkehrenden  Systembetreuungsgebühr, in Höhe von € 1.990 zzgl. MwSt., zugesandt.
  • Mit Erhalt des Zertifikats ist das Unternehmen vollwertiger MÖFORM-QM-Partner.

Bei dem MÖFORM-QM-System handelt es sich um eine sogenannte „Gruppen- bzw. Matrixzertifizierung“. Das heißt:

  • Jedes QM-Partnerunternehmer wird mindestens einmal pro Kalenderjahr von dem Qualitätsmanagementbeauftragten der DMG überprüft („Überwachungsaudit“).
  • Der Zertifizierer der SVG Zertifizierungsdienst GmbH prüft je Kalenderjahr 1/3 der QM-Partnerbetriebe. Somit findet ein zusätzliches „Zertifizierungsaudit“ durch die SVG nur alle 3 Jahre bei jedem einzelnen QM-Partner statt.
  • Bei dem MÖFORM-QM-System erhalten die Umzugskunden, in der Regel mit der Rechnungsübersendung, einen sog. QM-Kundenzufriedenheitsfragebogen mit Freiumschlag. Der Freiumschlag ist ausgestellt auf die MÖFORM-Zentrale in 65439 Flörsheim.
  • Die bei der MÖFORM-Zentrale eingehenden Kundenbewertungsbögen werden anonymisiert in einer Datenbank erfasst und ausgewertet. Bei besonders positiven oder negativen Kundenbewertungen wird den QM-Partnerunternehmen der  Bewertungsbogen innerhalb von 24 Stunden zugeleitet. Somit ist sichergestellt, dass der QM-Partner innerbetrieblich  zeitnah auf die Bewertung reagieren kann.
  • Halbjährlich, zum 30.06. und zum 31.12. eines jeden Jahres, werden die erfassten QM-Bewertungen statistisch und  grafisch aufbereitet und jedem QM-Partnerbetrieb in ausgedruckter Form zur Verfügung gestellt.
  • Die Kosten für die Kundenzufriedenheitsanalyse betragen jährlich € 300 zzgl. MwSt. Der Betrag wird in zwei Raten, jeweils zum 1.1. und 1.7., in Höhe von € 150 zzgl. MwSt. berechnet.

Ihr Ansprechpartner

bild

Ralph-Mathias Niering

Arbeitsschutz & MÖFORM QM


Telefon: +49 6145 5442-181

Telefax: +49 6145 5442-176

ralph.niering@dmg-ag.com


DMG Service & Technik
MÖFORM QM Broschüre

Hier finden Sie weitere Infos auch als PDF zum Download.

 
PDF

Kontaktformular ausfüllen und sich vor Ort kostenlos beraten lassen.

 
 
 
 
map
  • Schieferstein 11a · 65439 Flörsheim
  • Tel +49 6145 5442-0
  • Fax +49 6145 5442-176
  • E-Mail: info@dmg-ag.com